Skip to main content

Mit einer neuen Klingel für Ihre Haustür werten Sie den Eingangsbereich merklich auf. Bei uns finden Sie mit Sicherheit die passende Klingel für Ihre Haustür.

Egal, ob Sie lediglich eine einfache Anlage, bestehend aus Klingeltaster und Glocke wünschen oder eine aufwändige mit Video- und Gegensprechanlage benötigen.

Haustürklingeln gibt es als einzelne Geräte, kombiniert mit einer Glocke oder einem Lautsprecher, aus dem eine Melodie ertönt.


Welche Arten von Haustürklingeln gibt es?

Größere Klingelanlagen, die mit Briefkästen kombiniert und mit Video- sowie Gegensprechanlage ausgestattet sind, finden sich im Angebot.

Zur Auswahl stehen:

  • Festinstallierte Klingeltaster mit Kabelverbindung zum tonerzeugenden Element (Empfänger).
  • Kabellose Türklingeln, deren Klingeltaster per Funkverbindung mit der Glocke verbunden ist und bequem, nachträglich installiert werden kann.
  • Hochwertige Klingelanlagen im Seitenteil der Haustür bzw. des Eingangsbereichs
  • Türsprechanlagen unter Putz.
  • Design-Haustürklingeln auf Putz.
  • Elegante Kommunikationsstellen mit Betonfundament (freistehend).
  • Türsprechanlagen freistehend auf Plattenfundament (freistehend).

Bei haustuere.de finden Sie die geeignete Türklingel für Ihre Ansprüche. Die modernen Komplett-Sets sind nicht nur in Edelstahl-Optik erhältlich, sondern lassen sich dank Pulverbeschichtung individuell an den Stil Ihres Hauseinganges anpassen.

Auf diese Weise können die Systeme verbaut werden

Auf welche Weise das System an Ihrer Haustür angebracht werden kann, hängt von der Bauart des Grundstücks ab. Besitzen Sie beispielsweise einen umzäunten Vorgarten, ist es sinnvoll, die Klingel bereits im Bereich des Vorgartentors zu befestigen. Dazu eignet sich das Trägerelement der Torhalterung.

Hier kann die Klingelplatte entweder auf oder unter Putz montiert werden. Für die Montage unter Putz muss bereits bestehndes Material entfernt, das System befestigt und dann erneut verputzt werden.

Für das Anbringen auf dem Trägerelement eignen sich Funkklingeln, die mit speziellen Klebemitteln einfach angeklebt werden.

Wer an den bestehenden, baulichen Gegebenheiten nichts ändern möchte, kann eine freistehende Klingelanlage wählen. Diese Systeme werden per Beton- oder Plattenfundament befestigt. Mit dem tongebenden Element im Haus werden sie dann entweder über Kabel oder Funk verbunden. Die Geräte lassen sich auch mit Brief- und Einwurfkästen kombinieren.


Klassisch und praktikabel – Die gewöhnliche Hausklingel

Die Haustürklingel ist ein kleines aber wichtiges Element im Gesamtkonstrukt des Eingangsbereichs.

Eine klassische Haustürklingel besteht aus einem Klingelknopf, der je nach Modell entweder auf oder unter Putz montiert wird, sowie einem Klingelelement. Dieses tongebende Bauteil ist entweder eine elektromechanische Glocke oder ein Lautsprecher, der Töne und Melodien erzeugen kann.

Bei modernen Systemen lässt sich die Klingelmelodie den individuellen Vorlieben anpassen.Bei diesen Anlagen werden die Bauteile (Klingelschild und Türgong) mit Kabeln verbunden.

Dementsprechend muss der Einbau an der Haustür geplant werden: Kabelleerrohre müssen verlegt und der Putz vorbereitet werden. Aber auch einfache Drücker- und Gongkombinationen, die per Funk-Signal verbunden sind, können installiert werden. Die Montage dieser Geräte ist im Vergleich zu aufwändigeren Systemen meist schnell und unkompliziert zu bewerkstelligen: Einfach den Drücker an einer beliebigen Stelle am Haus befestigen, den Lautsprecher in der Wohnung platzieren, Batterien einsetzen – fertig. Eine Steckdose ist nicht notwendig.


Elemente mit Türsprechanlage

Wer wissen möchte, wer an der Haustür um Einlass bittet, kann sich eine Türsprechanlage installieren. Dabei ist in die Klingelplatte das Klingelschild und ein Mikrofon sowie Lautsprecher integriert.

Im Inneren das Hauses wird dann eine Sprechanlage mit Telefon, Türöffner und Gong installiert.

Auch diese Modelle gibt es als Funkklingel zum schnellen Nachrüsten oder als kabelgebundenes System.


In Farbe – Videoübertragung ins Haus

Wenn Sie nicht nur durch die Gegensprechanlage hören möchten, wer am anderen Ende klingelt, sondern auch sehen wollen, wer der Besucher ist, sind Türsprechanlagen mit integrierter Kamera erhältlich.

Die Linse der Kamera ist in die Klingelplatte eingelassen und wird durch ein bruchfestes Glas – meist Acrylglas – geschützt. Eine LED-Beleuchtung sorgt in der Nacht dafür, dass Sie sich ein Bild über den Besuch machen können.

In das Bedienelement im Inneren der Wohnung ist neben der Sprechanlage mit Telefon oder Lautsprecher ein Türöffner, der Türgong und ein Bildschirm integriert. Zwar gibt es diese Systeme auch zum nachträglichen, drahtlosen Einbau, für mehr Sicherheit und größere Reichweite sorgen allerdings Türklingeln mit Kabelverbindung. Gerade wenn die Haustürklingel in ein Smart Home-System integriert werden soll, stellt der kabelgebundene Einbau eine störungsfreie Alternative dar.


So gewähren Sie von überall auf der Welt Zugang – Smart Home-Systemanlagen

Ganz modern und innovativ funktionieren Klingeln, die in ein Smart Home-System integriert werden können. Auch hier sind in die Klingelplatte an der Haustür folgende Applikationen eingebaut:

  • Klingelschild
  • Lautsprecher
  • Mikrofon
  • Videokamera
  • LED-Beleuchtung

Oft befinden sich an der Türsprechanlage im Inneren der Wohnung Bedienelemente wie Türöffner, Läutwerk und Bildschirm.

Zusätzlich sind die Klingeln mit einer kabellosen Datenübertragungsantenne und Empfänger ausgestattet. Damit kann das Video- und Audiosignal, das von der Klingelplatte gesendet wird, überall auf der Welt mit einem Smartphone empfangen werden. Diese Funktion der Smart Home-Kategorie macht die Zugangsberechtigung so einfach wie sicher. Beispielsweise können Sie Ihrem Nachbarn Zugang gewähren, um während Ihrer Abwesenheit nach den Pflanzen zu sehen.

Aber auch mit dem Paketboten kommunizieren Sie von überall auf der Welt. Dabei können Sie ihm entweder mitteilen wo er das Päckchen am besten deponieren kann, dirigerien ihn zu Ihrem Lieblingsnachbarn oder öffnen ihm einfach das Garagentor. Mehr als nur ein Gong: Mit einer solch smarten Türklingel und der Vernetzung mit intelligenten Steuerungssystemen für das Haus, erhöhen Sie die Sicherheit Ihres Zuhauses und vereinfachen Ihren Tagesablauf.


Sicherheit, Design und Einbau – Qualitätsmerkmale moderner Klingeln

Wer beim Kauf einer neuen Klingel viel Wert auf Qualität legt, sollte auf einige Merkmale achten.

Material und Design

Moderne Klingeln und Klingelplatten bestehen meist aus Edelstahl oder Aluminium. Dank moderner Technik lässt sich aber nicht nur der Klingelton heute auf jeden Geschmack anpassen: Wählen Sie Ihre Edelstahl-Türklingel Gold beschichtet, mit antiker Optik im Messing-Look oder in einer anderen Farbe. Bei einigen Modellen können die Klingelschilder auch mit einer Gravur versehen werden und erstrahlen somit in einem hochwertigen Design.

Auch der Knopf der Türklingel an sich kann mit verschiedenen Farben verschönert werden: Je nach Modell kann ein LED-Taster die Haustürklingel in mattem Blau, Weiß oder einer anderen Farbe beleuchten.

Sicherheit und Einbau

Da Klingeln immer mit dem elektromechanischen Türöffner verbunden sind, überwinden Einbrecher häufig durch Überbrückung des Öffnungssignals die Haustür. Die sicherste Art dies zu verhindern sind Türklingeln, deren Bauteile aus Edelstahl oder Aluminium bestehen und unter Putz monitert sind. Dadurch gelangen Einbrecher nicht an die Kabel des Öffners und können das Öffnungssignal nicht imitieren.

Aber auch Funk-Türklingeln, die auf Putz montiert sind, bieten eine sichere Alternative. Denn gerade das Knacken eines elektronischen Funksignals stellt Einbrecher meist vor eine unmögliche Aufgabe.


Die neue Türklingel für Ihre Haustür

Bei haustuere.de finden Sie ein breites Angebot innovativer Türklingel-Sets für die Haustür, die nicht nur ein hohes Maß an Sicherheit, sondern auch gestalterische Freiräume bieten.

Individualisieren sie beispielsweise den Klingeltaster oder setzen Sie per Gravur Ihre Hausnummer in die Edelstahl-Platte der Türglocke.

Auch LED-beleuchtete Bedienelemente zum Klingeln sind möglich.

Sie benötigen Hilfe? Ich berate Sie gerne

Bei Fragen zu unserem Haustürkonfigurator, der Bestellung oder zusätzlichen Wünschen stehen Ihnen unsere Experten vom Kundenservice gerne zur Verfügung. Unser fachkundiges Personal ist bestens geschult und steht Ihnen mit zusätzlichen Informationen und unverbindlichen Angeboten inklusive Preis beratend zur Seite.

Montag bis Freitag von 08:00 – 18:00 Uhr beantworten wir Ihre Anliegen und Fragen rund um Montage, Bestellung und vieles mehr. Melden Sie sich über die kostenlose Service-Hotline und lassen Sie sich von Ihrem Experten für Aluminium Haustüren beraten.


Verkaufsleiter Haustüren aus Aluminium

Tobias Friederich                         0711 86060 125                        beratung@haustuere.de